31 Oktober 2012

Süßes oder Saures? Hier habt ihr was zum Gruseln!

Passend zu Halloween kommt eine kleine "Gruselgeschichte" von mir. Wobei ich das Ganze tatsächlich unheimlich finde. Auch auf die Gefahr hin, dass es mir viele von euch bestimmt nicht glauben werden glauben werden, kommt hier die Geschichte. 
 
Es geht um eine gute Freundin unserer Familie, Natascha. Und zwar haben sie letztens ihre Freunde aus Russland, zu denen sie noch guten Kontakt pflegt, kontaktiert. Weil ihnen beim Durchschauen der Fotos etwas komisches aufgefallen ist... Vor einigen Jahren waren sie nämlich alle zusammen in einem Restaurant Geburtstag feiern. Da einer der Freunde dieses Restaurant gehörte, waren sie in der Gruppe alleine da. Es wurde gut gefeiert und Fotos geschossen.
Jetzt, einige Jahre später,  haben sich die Freunde X und Y die Fotos angeguckt, um sich zu erinnern, wer denn alles in dem Jahr mit ihnen unterwegs war. Lächelnd schauten sie sich die Aufnahmen an, bis ihnen etwas seltsames auffiel. Auf einem der Foto konnte man unscheinbar eine Frau erkennen. Man konnte zwar nur ihre Umrisse erkennen, jedoch sehr gut erahnen, dass sie da war. Sie saß abgeschieden von den anderen, für sich alleine. Ihnen kam sofort einen Schauer über den Rücken, da sie genau wussten, wer alles an jenem Tag im Restaurant war und diese Frau war es auf jeden Fall nicht. 

Klingt seltsam? Es wird noch schlimmer! Lange Zeit haben sie überlegt, wer denn diese Frau sein könnte und welche vernünftige Erklärung es dafür wohl gibt. Der springende Punkt ist jedoch der, dass ihnen schon bald eine Tatsache einfiel, die ein ganz anderes Licht auf die Sache werfen sollte

Dieses besagte Restaurant war vor 10 Jahren gut besucht, die Situation in Russland war nach dem Zusammenfall der Sowjetunion nicht unbedingt besonders gut. Jedenfalls gab es da mal eine Eskalation, wobei eine junge Frau getötet wurde. Ausgerechnet die Mitbesitzerin. X und Y schwören darauf, dass es Silhouette der getöten Frau ist, die man im Bild erkennen kann! 

Ich muss sagen, als ich zuerst die Geschichte gehört habe, wurde mir ganz kalt. Ich habe schon oft von Geisterfotos gehört, allerdings bin ich immer davon ausgegangen, dass sie bearbeitet wurden. Eine andere Erklärung gab es für mich einfach nicht, zumal ich Atheist bin. Und nun das? Das hat echt mein Weldbild umgeschmissen. Allerdings wollte ich es Natascha erst glauben, wenn ich das Foto persönlich zu Gesicht bekomme. Und das bekam ich. Leider machte es mir noch mehr Angst. 


 Das Schlime ist einfach, dass ich bei dem Bild hundert prozentig sicher bin, dass es nicht bearbeitet wurde. Und das macht mir Angst - immer, wenn ich mir das Bild ansehe. 

Was haltet ihr davon? Ich hoffe, dass ihr mich jetzt nicht für verrückt erklärt! :D Happy Halloween euch noch und verärgert die Geister nicht :S

30 Oktober 2012

Appempfehlung: Where Is My Water?

Ich will euch heute ein Spiel vorstellen, was echt süchtig macht! Where Is My Water oder auf Deutsch Wo ist mein Wasser? Das Ziel des Spiels ist, dem Krokodil sein Wasser zu bringen. Dabei muss man teilweise echt logisch denken und kombinieren, worauf ich total stehe ^_^ Einen Suchtfaktor hat es auf jeden Fall und ist ein netter Zeitvertreib im Zug.

Beschreibung im App Store: 

Wo ist mein Wasser? ist ein anspruchsvolles, auf physikalischen Gesetzen beruhendes Puzzlespiel, das mit leuchtender Grafik, intuitiver Steuerung und sensationellem Soundtrack besticht. Wer Erfolg haben will, muss clever sein und auf Algen, giftigen Schleim, Schalter und Fallen achten. 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Spiel!

Last Minute Halloween Tutorial

Hola gente! Heute wollte ich euch kurz ein schnelles Halloween Tutorial zeigen, welches ich persönlich ziemlich cool finde! Es ist recht einfach zu machen und sieht sehr realistisch aus. Übrigens könnt ihr statt Rigid Collodion einfach eine durchsichtige Gesichtsmaske nehmen, die gibt es für DM für weniger als 1 Euro.=))


Feiert ihr Halloween? Oder ist euch dieses amerikanische Fest eher egal? Ich laufe zwar nicht durch die Gegend rum und verlange nach Süßem oder Saurem, aber mag es schon gerne, mich gruselig zu schminken. Ich empfehle euch, weitere Videos von der Youtuberin anzugucken, sie hat nämlich echt Talent!

29 Oktober 2012

Jetzt wird aufgeräumt!

Bildquelle: http://www.autoepc.ru/images/man/info/install_gif/inst_gif_gb/perform_uninstall.gif
 Seid ihr genau so chaotisch was euren PC/Laptop/MAC und "Teufel-weiß-was" angeht? Bei mir sammelen sich die Programme nämlich immer richtig an, ich bin ein wahrer Messi was Rechner angeht. Immer, wenn ein männliches Wesen meinen Laptop sieht, kriegt dieser fast ein Herzinfarkt und ich wiederum werde ausgelöchert, wozu ich denn dieses und jenes Programm brauche. Nun ja, ich habe nie eine gute Antwort darauf parat. Teilweise weiß ich selber nicht mehr, woher ich die Programme haben und wie sie auf meinem Rechner gelandet sind.

Jetzt gehe ich aber mit einem guten Beispiel voran und werde jetzt ordentlich meinen Rechner ausmisten. Nunja, das liegt unter anderem daran, dass ich ein paar nützliche Programme für die Uni brauche und nicht will, dass mein Rechner im Schneckentempo arbeitet. :3 Vielleicht werde ich mich irgendwann auch Mal in der Hinsicht ändern und öfter die Antiviren Programme durchlaufen lassen etc. 

Kennt ihr dieses Problem oder seid ihr gebt ihr viel Wert darauf, was auf eurem PC drauf ist? (woran ja nichts verkehrt ist eigentlich! :D). 

27 Oktober 2012

And I'm Feelin' Gooood.

Hör niemals auf zu lachen, denn es kann sein, dass sich jemand in dein Lachen verliebt !

Heute wollte ich kurz einen "gute Laune Post" veröffentlichen. Es ist Wochenende und ich bin trotz des kalten Wetters doch in recht guter Stimmung. Um ehrlich zu sein freue ich bin schon jetzt auf die kalten Wintertage, den Schnee, die kuscheligen Abende zu Hause, den Weihnachtsmarkt und prinzipiell auf Weihnachten. Morgen gehe ich auch endlich wieder auf die Eisbahn. :3 Geht es euch da genau so?

Und hier auch noch ein gute Laune Lied von mir, quasi mein Song of the Day ^_^


25 Oktober 2012

R.I.P. Franc Tausch


Oh man. Da erfahre ich gerade so nebenbei, dass der berühmte Youtuber Franc Tausch von Filmkritik TV  tot ist! Ich bin gerade irgendwie total schockiert. Seine Youtube Videos habe ich sehr gerne verfolgt, auf seine Kritik und Meinung habe ich mich, was Filme angeht, eigentlich immer verlassen. Die Videos waren immer so athentisch, er konnte es immer gut auf den Punkt bringen. Seit einigen Monaten dann hat man nichts mehr von ihm gehört - er war spurlos verschwunden. Jetzt, an seinem 44. Geburtstag, hat die Familie auf Facebook bekannt gegeben, dass er schon seit August tot ist. Als ich das gelesen habe, musste ich wirklich erst einmal hart schlucken. Schon komisch, dass man zu einem Youtuber eine Art Bindung aufbaut. Ich mein, ich kannte ihn im Grunde genommen gar nicht und trotzdem trifft mich der Tot. Jetzt muss ich mir wohl einen neuen guten Filmkritiker suchen. :/

Für die, die ihn nicht kannten, mal ein Video von ihm ;-)

R.I.P. Franc Tausch - du wirst uns fehlen!

Pizza Chezzy Crust

Hallo Leute! Heute hatte ich einen freien Tag und habe diese Gelegenheit ausgenutzt, um eine Pizza Chezzy Crust zu machen. Das Besondere an der Pizza ist, dass die Ränder da mit Käse gefüllt sind. Ihr kennt das bestimmt von Pizza Hut & co.

Rezept für 2 Bleche:

Teig: 
  • 500g Mehl
  • 175ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Olivenöl 
  • 1 TL Salz 
  • 1 Würfel Hefe 
  • Käse

Soße: 
  • 100ml Tomatenmark 
  • 250 ml Passierte Tomaten
  •  1 EL Thymian 
  • 1 EL Oregano 
  • 1 EL Zucker 
  • 1 EL Salz 
  • 1 Zehe Knoblauch 
Belag nach Wunsch 

Zubereitung:  Alle Zutaten für den Pizzateig in eine Schüssel geben und mindestens 5 Minuten gut durchkneten und mit etwas Mehl eine feste Kugel formen. Den Teig ca. eine Stunde ziehen lassen (nicht unbedingt erforderlich, allerdings erzielt man so ein besseres Ergebnis). Anschließend den Teig ausrollen. Um die Käseränder zu bekommen, den Rand der Pizza mit dicken Gaudastreifen (oder einen anderen Käse nach Wahl) belegen und diese einrollen.
Für die Soße die passierten Tomaten mit so viel vom Tomatenmark vermischen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (die Soße sollte sämig sein, um ein Aufweichen des Pizzateigs zu vermeiden). Mit Salz, Zucker, Thymian, Oregano und Knoblauch abschmecken. Wie gewohnt auf den Pizzateig auftragen.
 Den anderen Belag nach Wunsch wählen und die Pizza für ca. 15-20 Minuten in den Ofen stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen & guten Apettit :) 

23 Oktober 2012

Herbstliches Fotoshoting I

Billy Talent - Fallen Leaves

Da letztes Wochenende einfach mal geniales Wetter war (22 Grad Mitten im Oktober!) habe ich mir die Freiheit genommen, mal meine Mutter und meinen Freund zu schnappen und bin mit ihnen in den Wald zu fahren. Zum Einen um ein paar schöne Bilder im Laub zu machen und zum anderen, weil ich Spaziergänge im Wald echt entspannend finde. Da merkt man, dass man langsam, aber sicher, alt wird.

Fairer Weise muss ich im Voraus schon sagen: Ich habe keine tolle Kamera. Zum Fotografieren habe ich mein iPhone 4 genommen, mit welchem ich eigentlich sehr gut klarkomme. Aber: ich spare schon fleißig für eine Spiegelreflex! :3

Nun ja, hier sind jeden Falls ein paar Fotos, die entstanden sind.


Was gibt's Neues?

Als wir heute Kurzreferate in Journalismus über Blogs halten mussten, bekam ich irgendwie schlechtes Gewissen. Schlechtes Gewissen, da ich in letzter Zeit meinen Blog echt vernachlässigt habe. Dabei habe ich mir doch vorgenommen, hier täglich reinzuschreiben. Pustekuchen. Es ist nicht so, dass ich es nicht wollte. Aber in letzter Zeit komme ich so erschöpft nach Hause, dass ich einfach keine Kraft mehr habe mich in irgendeiner Art und Weise auf meinem Blog auszuleben. Jedoch werde ich versuchen, daran wieder etwas zu ändern. 

Ich bin aber sicher, dass ihr Verständnis dafür habt (bzw. ist es überhaupt jemandem aufgefallen? :D)

Um mal meinen Blog als Tagebuch zu missbrauchen: Heute war wieder ein interessanter Tag an der FH. Wir hatten nämlich die Gelegenheit mit teueren Videokameras rumzuspielen und ihre Einstellungen zu testen. Ehrlich gesagt habe ich echt Respekt vor diesen Dingern. Einfach, weil sie so groß und teuer sind. Vor allem wegen dem zweiten Punkt. Es wäre interessant zu wissen, was die großen Youtubter wohl für Kameras benutzen oder ob sie sich mit den ganzen Einstellungen richtig auskennen. Es gibt da nämlich einiges zu beachten - wie eigentlich immer in der Technik.


Wenn mich nichts daran hindern sollte, wie zum Beispiel meine Faulheit, werde ich gleich einige Bilder bearbeiten und diese hier hochladen. Ich hatte nämlich letztens ein kleines Fotoshoting gehabt, nur die passende Kamera hat mir dazu gefehlt. Mal gucken, was der Tag noch so bringt! :D

20 Oktober 2012

Interfilm Festival

Ich bin gerade richtig glücklich :) Auf Grund des Studiums habe ich bald die Möglichkeit zum Interfilm Festival nach Berlin zu fahren. Dort bleiben wir gleich ein ganzes Wochenende und haben die Möglichkeit, schon mal einen Einblick in die Filmwelt zu gewinnen. Bisher habe ich nur positives darüber gehört (auch von einigen Youtubern) und ich bin echt gespannt, wie es so wird. 


Kennt ihr das Interfilm Festival? Und ist da jemand von euch vielleicht auch da? 


 Bildquelle: http://www.interfilm.de/typo3temp/pics/a1c7a502ca.jpg

19 Oktober 2012

[NEWS] Einbau vom Chat

Die Leute, die meinen Blog schon länger lesen, wissen, dass ich mich für meine Leser interessiere. Ich finde es unheimlich interessant euch "näher" kennenzulernen bzw. mit dem einen oder anderen von euch zu schreiben. Aus diesem Grund habe ich einfach mal für meinen Blog einen Chat erstellt. So kann man sich ganz nett die Zeit vertreiben und hin und wieder ein paar nette Gespräche führen. Ich hatte früher ein Forum und habe dort immer wieder regelmäßig Chatabende veranstaltet, sie waren eigentlich sehr beliebt und alle haben sehr gerne daran teilgenommen. Den Link zum Chat findet ihr oben im Menu. =)

Bzw. was haltet ihr von Google Hangout? Ist das für euch interessanter? 
 
Habt ihr ebenfalls Interesse an solchen Chatabenden? Lasst es mich wissen!

Bilder schnell und kostenlos online bearbeiten

Heute melde ich mich mit einem kurzen Tipp meinerseits. Nämlich wie ihr ganz einfach und schnell Bilder online bearbeiten könnt, ohne große Kenntnisse von Bildbearbeitungsprogrammen zu haben.
klick mich

Dort könnt ihr beispielsweise einige Effekte, einen Text oder einen Rahmen einfügen oder einfach nur eine Collage erstellen. Unten findet ihr ein Beispiel dafür. Ich muss aber anmerken, dass es zum größtenteil nur eine Spielerei von mir war.
links: unbearbeitet; rechts: bearbeitet mit Picmonkey


Geht einfach mal auf die Seite und probiert sie aus. Sie wird euch mit Sicherheit gefallen! Natürlich ist es keine Alternative zu Photoshop, aber für eine schnelle Bildbearbeitung reicht es aus.

15 Oktober 2012

Song Of The Day

 
Heute melde ich mich bei euch mit einem Song of the Day. Ich liebe das Lied abgöttisch und es macht einfach gute Laune. Und die kann ich gerade gut gebrauchen. Das Studium ist nämlich anstrengender als gedacht (ich nahm heute den Zug um sieben Uhr morgens, kam um sieben Uhr abends wieder zurück). Trotzdem will ich mich nicht beklagen, weil mir das ganze unheimlich Spaß macht. 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Lied :* Morgen kommt ein neues Tutorial :) 

14 Oktober 2012

Sinnloser Beitrag

Wie oben schon angemerkt ist, ist dieser Beitrag wirklich sinnlos. Weiterlesen auf eigene Gefahr. 
Kennt ihr das? Sonntag. Man sitzt zu Hause rum und weiß gar nichts mit seiner Zeit anzufangen. Meine Eltern sind verreist, in Teneriffa. Irgendwie ist es total ungewohnt, wenn es hier zu Hause so still ist, nur mein Kater leistet mir Gesellschaft. Da freut man sich fast schon auf den Montag, weil man dann endlich was sinnvolles zutun hat. Eigentlich wollte ich heute was nützliches auf meinen Blog posten wie Tutorials, aber selbst dazu fehlt mir heute einfach die Motivation. Mein Highlight des Tages ist wirklich Schwiegertochter Gesucht, um mal kurz zu verdeutlichen, wie tief ich heute gesunken bin. 

Vielleicht werde ich gleich ein bisschen weiter Shades of Grey lesen, ich habe mir das Buch neulich geholt. Ich muss bisher sagen, dass es mich ziemlich stark an Twilight erinnert. Ja, warum wohl? ;)

Kennt ihr diese Sonntags Stimmung? Was macht ihr gewöhnlich an einem Sonntag? Verbringt ihr ihn genau so sinnvoll wie ich?


13 Oktober 2012

Kleines Update, eure Meinung?

Edit: Ich habe den Magazinlook wieder rausgenommen, da er mir längerfristig einfach nicht gefallen hat. 

 Hallo Leute. Komischer Weise packt mich nachts immer die Lust an meinem Blog herumzubasteln. Ich habe schon lange nach diesem Tutorial gesucht und es endlich gefunden. Nämlich dass die Beiträge auf der Startseite im Magazinlook angezeigt werden. Und jetzt, wo ich es endlich habe, bin ich mir nicht wirklich sicher, ob es mir wirklich gefällt.

Aus diesem Grund meine Frage an euch: Wie gefällt euch das Update?

Manche Bilder sind leider verzerrt, ich werde mich aber darum kümmern - falls ich das Design behalten sollte, dass es dabei nicht bleibt.


12 Oktober 2012

Bilder transparent machen - Part I

Einen sehr schönen Effekt, den man ganz einfach mit Hilfe von CSS erzielen kann, ist die Transparenz von Bildern, also so wie es gerade auf meinem Blog (Stand 12.10.2012) der Fall ist. Es ist ganz einfach zu machen und gibt dem Blog - meiner Meinung nach zumindest - das gewisse Etwas.

Heute zeige ich euch wie ihr das erreichen könnt.
Schwierigkeitsgrad: ○ (einfach)

Methode 1: Transparenz von nur einem (bestimmten) Bild

Die Transparenz von einem bestimmten Bild im Text zu erreichen ist relativ einfach. Erstellt dafür ganz normal einen neuen Post. Für unser Beispiel nehmen wir ein Bild von Megan Fox. Bildquelle: http://img2.timeinc.net/people/i/2008/database/meganfox/megan_fox300a.jpg


Geht dann anschließend auf HTML und fügt folgenden Code hinzu:

Bild von Megan Fox, unbearbeitet

<div style> <img src="bild.gif" style="filter:alpha(opacity=75);-moz-opacity: 0.75; opacity: 0.75;"> </div>
Die Transparenz des Bildes ist hier auf 75% gestellt, so dass der Hintergrund durchscheint. Das beste Ergebnis ist hier, wenn man von vornherein einen weißen Hintergrund hat. Andere gehen aber selbstverständlich auch.

Bei bild.gif gebt ihr die URL des Bildes ein. (Rechtsklick auf ein Bild, Grafikinfo anzeigen, die Adresse kopieren.)

Relevant ist aber das, wo opacity steht. Denn das ist letztendlich wichtig für unsere Transparenz. Wichtig: nicht wundern, warum es da mehrmals steht. Manchmal muss man es für die einzelnen Browser extra einstellen. 


Mozilla: -moz-opacity: akzeptiert Werte von 0.00 (totale Transparenz) bis 1.00 (keine Transparenz),
Allgemeine Eigenschaft: opacity: akzeptiert Werte von 0.00 (totale Transparenz) bis 1.00 (keine Transparenz), 
Internet Explorer: filter:alpha(opacity=) Werte von 0 (totale Transparenz) bis 100 (keine Transparenz).


    Transparenz: 75                         Transparenz: 50                       Transparenz: 25

Das war's auch schon. Ich hoffe, das Tutorial war einigermaßen verständlich. Bei Fragen, fragt mich einfach! In Teil 2 werde ich euch zeigen, wie ihr die Transparenz für alle Bilder mit Hilfe von CSS ändern könnt.

Im Übrigen habe ich oben einen neuen Menüpunkt "Webdesign" eingefügt, welcher zur Übersicht dienen soll. Wie findet ihr es?

Sei die Macht mit dir!

Oh man, ich hätte nie gedacht, dass ich diesen Beitrag jemals schreiben werde. Ich habe schon sehr viel von diesem Film gehört. Jeder von euch hat das. Mein Bruder, mein Freund, alle haben mir viel von ihm erzählt. Doch bisher hat es mich eigentlich immer einigermaßen kalt gelassen. Auch in vielen Serien (How I Met Your Mother) und sogar in der Werbung (Milchschnitte) gibt es sehr viele Anspielungen auf den Film. Und irgendwann, wollte ich aus reiner Neugierde mir einen Teil angucken. Einfach, um herauszufinden, warum so eine Art Faszination um diesen Film besteht. Und das schon seit knapp 30 Jahren. Es geht um Star Wars.

Eigentlich wollte ich nur den ersten Teil gucken, aber daraus wurde gleich die ersten drei. Also die Neueren, die herausgekommen sind, quasi die Vorgeschichte von Darth Vader. So ein Glück, dass mein Bruder sie auf DVD hat. Ich muss tatsächlich gestehen, dass die Filme gar nicht so schlecht sind. Ich hatte überhaupt keine Erwartungen an die Filme und wurde aus diesem Grund positiv überrascht. Außerdem wurden die Filme von Teil zu Teil besser, es war interessant die Entwicklung des Protagonisten zu sehen. Ich muss anmerken, dass ich keine stumpfen und sinnlosen Actionfilme mag, aber das war bei Star Wars zu meiner Überraschung echt nicht der Fall. Das berühmte Zitat "Luke, ich bin dein Vater!" kam in ersten drei Teilen leider nicht vor! :-D

Jedenfalls werde ich bald die nächsten drei Teile gucken, die 1980 rauskamen. Chronologisch gesehen ist es verwirrend, ich weiß. Wie gesagt, ich kann es kaum glauben, dass ich jemals Star Wars gucken würde, geschweige denn, dass mir die Filme tatsächlich gefallen würden.

Habt ihr die Star Wars Filme gesehen? Wenn ja, wart ihr genau so überrascht wie ich? Wenn nein: guckt sie euch an, schließlich ist es ein Teil der Filmgeschichte. George Lucas hat da schon was cooles auf die Beine gestellt.

Bildquelle: http://www.forumsextreme.com/images2/fSW_JointheDarkside.jpg

Bild und Spruch

“The most beautiful makeup of a woman is passion. But cosmetics are easier to buy.” - Yve Saint-Laurent

11 Oktober 2012

[Tag] 7 Sachen Tag

Ich wurde wieder getaggt, diesmal von Früchtchens Welt. Ein Dankeschön dafür :*
Ich persönlich freue mich immer über die Möglichkeit an neuen Tags mitzumachen, weil ich einfach Spaß beim Antworten der Fragen habe. Meine Frage an euch ist, wie ihr zu diesen Tags steht? Lest ihr sie euch gerne durch? Oder überfliegt ihr sie nur? 


7 Sachen Tag 

1. Du nennst 7 Fakten über dich. 
2. Du nennst 7 Fakten über dein Schminkverhalten.
3. Du nennst 7 Dinge ohne die du nicht leben kannst.
4. Du nennst 7 Worte die dir bei dem Wort 7 spontan einfallen.
5. Du taggst 7 Personen.

7 Fakten über mich: 

1. Ich mag es sehr gerne zu programmieren. Zwar jetzt keine komplexen Programmiersprachen, die ich aber noch lernen will, aber HTML oder CSS sind schon eine feine Sache. 
2. Ich liebe es zu verreisen. Für diesen Winter, eher gesagt für die Winterferien, habe ich mir fest vorgenommen wegzufahren. Wohin, steht allerdings noch nicht fest. Hoffentlich lässt es das Studium zu. 
3. Auf Grund von den neusten Ereignissen plane ich jetzt mir eine Spiegelreflex zu kaufen. Sie ist ohnehin ein Traum jedes Bloggers, der hin und wieder Fotos macht. Da ich aber im nächsten Semester ein richtiges Fotoshoting veranstalten muss, hole ich mir schon jetzt die passende Kamera dazu. 
4. Festivals sind voll mein Ding. Die meisten trauen es mir nicht zu, aber Rock Festivals lassen mein Herz höher schlagen. Es ist schon seit Jahren ein absolutes Muss für mich jeden Sommer dahin zu fahren und zum Glück habe ich einen Freund gefunden, der ebenfalls Gefallen daran hat. 
5. Ich habe immer noch nicht meinen Führerschein. Ich bin aber gerade fleißig dabei das zu ändern und heute habe ich eine weitere Fahrstunde. 
6. Ich bin total begeistert von Kurt Cobain. Ich liebe ihn und seine Musik. Es ist einfach total schade, dass er schon tot ist. Aber wie heißt es so schön? Nur die Besten sterben jung. 
7. Ich bin am überlegen, das ein oder andere Video für Youtube zu machen. Einfach als Ergänzung für den Blog. In mancher Hinsicht wäre es wirklich viel einfacher und interessanter für euch. Doch ich setze es erst in die Tat, wenn ich eine bessere Kamera am Start habe. 

7 Fakten über mein Schminkverhalten 


1. Die Augen zu schminken ist für mich das Wichtigste am Make-Up. 
2. Ich traue mich auch ungeschminkt aus dem Haus. 
3. Im Alltag trage ich sehr sehr gerne nude Töne. 
4. High-End Produkte finde ich zwar toll, aber sie sind kein Muss für mich. Mit der Schminke aus der Drogerie bin ich ebenfalls vollkommen zufrieden. 
5. Kaufmann's Haut und Kindercreme ist das Beste, was es als Lippenpflege nur gibt! 
6. Ich liebe Katzenaugen und Smokey-Eyes. 
7. Ein bisschen Bronzer oder Rouge macht das Gesicht viel lebendiger und schöner. 

7 Dinge, ohne die ich nicht leben kann: 

1. Mein Freund und meine Familie 
2. Meine Freunde 
3. Musik 
4. Auch wenn es krank klingt, aber: mein Handy 
5. Das Internet 
6. Luft, Essen, Wasser (;-D) 
7.  Süßigkeiten 

7 Worte, die mir bei dem Wort 7 spontan einfallen 

1. Weltwunder
2. Film
3. Seven Up 
4. Katzenleben
5. Märchen 
6. Wochentage 
7. Todsünden 

(wow, wenn man so überlegt, dann kommt die Zahl 7 in sehr vielen Kontexten vor)

7 Leute, die ich tagge 


Wonna get more? 

09 Oktober 2012

Hilfe: Kennt sich jemand von euch mit Fotografie aus?

Leute, ich brauche kurz eure Hilfe. Und zwar musste ich vor kurzem feststellen, dass Fotografie nicht gleich Fotografie ist. Selbstverständlich wusste ich das, mich damit richtig auseinandersetzen musste ich allerdings noch nie ;-). Nun, da mein Studienfach wirklich sehr breitgefächert ist, spielt auch das Fotografieren eine kleine Rolle. Ich kann zwar programmieren und meinetwegen auch Bilder bearbeiten, Fotos schiessen zählte bisher nicht zu meinen Aufgaben (jetzt abgesehen vom Blog). Ich habe keine Spiegelreflex zu Hause, muss aber wie es scheint dennoch ein grundlegendes Basiswissen darüber haben. Nun meine Frage an euch: Kennt sich jemand von euch damit aus? Also mit den ganzen Einstellungen, Fokussierungen etc.? Oder kennt ihr eine gute Seite, wo alles idiotensicher beschrieben ist? Ich wäre euch sehr dankbar dafür :* 

Ich werde gleich erst einmal die ganzen Beiträge bezüglich des Fotografierens auf CPL lesen, hoffentlich bringt es mich dann einigermaßen weiter.

Übrigens müssen wir bald Kurzreferate über Blogs halten. Als man uns das erzählt hat, hatte ich echt ein fettes Grinsen auf dem Gesicht. 

Bildquelle: http://img.fotocommunity.com/Technik-Industrie/Fotogeraete/Spiegelreflex-a18797714.jpg

08 Oktober 2012

Nützliche Seite für Blogger

Guten "Morgen" alle zusammen! Ich will euch heute eine Seite zeigen, falls ihr sie noch nicht kennt, die sehr viele nützliche Tipps rund ums Bloggen beinhaltet. Im Grunde genommen ist es eigentlich die beste Seite mit HTML und CSS Tutorials, die ich bisher gesehen habe. Way2blogging. Allerdings ist sie auf Englisch, dennoch sind die Tutorials dort leicht verständlich und lassen sich schnell nachmachen. Ich werde gleich Gebrauch von ihr machen und das ein oder andere Widget hier einbauen. Falls ihr Fragen zu bestimmten Anleitungen habt, könnt ihr sie hier gerne stellen, ich helfe euch da gerne weiter. :) 

Einen schönen und produktiven Tag euch noch!

07 Oktober 2012

Weiße Musikleiste einfügen

Dass Musik den Blog interessanter macht, kann mir wohl jeder zustimmen. Ich habe langer nach einer Möglichkeit gesucht, wie es möglich ist, Musik auf der eigenen Seite hinzuzufügen, ohne ein ganzes Video posten zu müssen. Sondern einfach nur ein Liedbalken zu haben. Früher war es möglich, den Liedbalken von Youtube einzufügen, in dem man den Höhewert "heigh" auf 25 stellt. Doch leider funktioniert es nicht mehr. Lange Rede, kurze Sinn: ich habe eine Alternative dazu gefunden, die auch sehr zufriedenstellend ist. Ein Beispiel dafür seht ihr links in meiner Sidebar. 

Dazu werden wir die Seite http://mp3skull.com/. Auf dieser findet ihr eine recht große Auswahl an Liedern. Nehmen wir beispielsweise Don't Wake Me Up von Chris Brown. Wichtig: Klickt unbedingt auf "Play" um zu gucken, ob die Datei auch funktioniert. Ich habe feststellen müssen, dass nicht alle Songs laufen. 

Hat dieses geklappt, so klickt ihr auf Embed. Sofort erscheint dann rechts davon ein Textfeld, welches ihr einfach nur kopieren müsst. Bei "small" und "big" könnt ihr euch die Größe des Balken aussuchen. 



Der Quellcode, den wir rausbekommen sieht so aus: 
Chris Brown - Dont Wake Me Up  ( Www.Ahanghaa52.Com ) - Chris Brown - Dont Wake Me Up  ( Www.Ahanghaa52.Com )<br><embed type="application/x-shockwave-flash" src="http://www.4shared.com/flash/player.swf?ver=9051" style="" id="ply" name="ply" quality="high" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="false" wmode="opaque" flashvars="file=http://dl7ah.info/Songs/Chris%20Brown/Dont%20Wake%20Up%20Me/128/Chris%20Brown%20-%20Dont%20Wake%20Me%20Up.mp3&amp;volume=50&amp;" height="20" width="200"><br>Powered by <a href="http://mp3skull.com/">mp3skull.com</a><script type="text/javascript" src="http://mp3skull.com/embedcl.php"></script> 
 Das war's auch schon. Kopiert diesen Text bei HTML und ihr seid auch schon fertig! Wenn ihr wollt, dass das Lied zentriert ist, dann setzt ein <center> vor dem Code.

Das Ergebnis sieht dann so aus!


Chris Brown - Dont Wake Me Up


Selbstverständlich könnt ihr den Text, der über dem Balken steht auch editieren, teilweise haben die Musikdateien ja dort richtig komische Namen. So, das war's auch schon. Ich hoffe, dass ich es einigermaßen verständlich erklärt habe. Falls ihr noch Fragen habt, einfach fragen! 

Update: Neues Design

Hallo ihr Lieben! Ich dachte, dass es höchste Zeit wird meinem Blog einen neuen Style zu verpassen. Das alte Design war mir nämlich zu sommerlich und passt einfach nicht mehr zur Jahreszeit. Und ich muss sagen, dass mir mein Blog im frischen Look ganz gut gefällt. Das Design habe ich übrigens wieder von Tina La Vogue, ich liebe ihre Styles einfach! 100 Prozent fertig ist es aber nicht, ich möchte noch die Verlinkung zu den Seiten etwas anders gestalten.

Übrigens habe ich heute wieder einen neuen Blog der Woche reingestellt. Wenn ihr Lust habt, ebenfalls bei mir in der Sidebar zu erscheinen, dann bewerbt euch hier :* 

Gleich versuche ich für euch noch ein schönes Herbst-AMU zu machen, bin gerade echt herbstlich angehaucht. 

06 Oktober 2012

Serienempfehlung: Pretty Little Liars

 Leute, ich bin wirklich einer Serie verfallen! Pretty Little Liars. Ich habe selten eine Serie gesehen, die so spannend ist. Zwar geht jede Folge 40 Minuten, doch diese verfliegen wirklich. Wenn man einmal hat angefangen zu gucken, dann kann man nicht mehr aufhören. 

Also wenn jemand von euch die Serie nicht kennt, dann müsst ihr sie euch unbedingt anschauen! Ich bin jetzt endlich bei Staffel 2 angelangt und kann kaum erwarten, wie es weitergeht. 

Guckt jemand von euch die Serie? Und wenn ja, dann seid ihr genau so begeistert davon wie ich? (Bitte kein Spoiler, danke :D )

Kurze Beschreibung der Serie

Im Zentrum von „Pretty Little Liars“ stehen die vier Mädchen Aria, Hanna, Spencer und Emily. Vor einem Jahr noch bildeten sie mit einer fünften - Alison DiLaurentis - die In-Clique der Schule. Genau genommen waren die vier vor allem durch Alison in der Schulhierarchie aufgestiegen. Doch dann verschwand Alison unvermittelt von einem gemeinsam verbrachten Abend - und blieb verschwunden. Die vier Mädchen verloren sich über das folgende Jahr aus den Augen - auch, weil ein gewaltiges Geheimnis (und viele kleinere) auf ihnen lastete. Mittlerweile haben sich die vier mit ihrem neuen, unabhängigen Leben arrangiert. Unvermittelt erhalten sie jedoch Nachrichten per eMail und SMS von A. - einer Person, die alle ihre Geheimnisse, alte wie neue, zu kennen scheint.
Bildquelle: www.serienjunkies.de 

05 Oktober 2012

Facebook Like Page

Wenn ihr die Überschrift lest, ahne ich schon, was ihr denkt. Ist die Alte denn  jetzt total eingebildet geworden, dass sie sich jetzt schon eine Facebook Like Page erstellt? Nein. Das ist definitiv nicht der Fall. :D Tatsächlich war ich lange am überlegen, ob ich nun eine erstellen soll oder nicht und kam zu dem Entschluss, dass ich es einfach mal versuchen kann. Für mich hat so eine Facebook Seite nämlich folgende Vorteile:

  • ihr könnt meinem Blog auch ohne GFC folgen 
  • ich habe besseren Kontakt zu euch und kann euch vielleicht auf diesem Weg besser kennenlernen und ihr mich natürlich ebenfalls
  • ich werde dort Sachen posten, die eben im Blog nichts zusuchen haben ^^
Mir würde es auf jeden fall gefallen *höhö*, wenn der ein oder andere von euch die Seite liken würde. Wenn nicht, ist es natürlich auch kein Weltuntergang :D

klick moi.

tape.tv video in blog einbinden!

Tape.tv ist eine tolle Seite, wo man die Möglichkeit hat, viele Musikvideos anzuschauen, welche nicht durch GEMA etc. gesperrt wurden. Das macht die Seite ja schon einmal sympathisch. Neulich jedoch musste ich feststellen, dass das Einbinden von Videos von tape.tv gar nicht so einfach ist. 
Youtube ist so fortschrittlich und gibt einem, wenn man auf "einbetteln" klickt, den genauen Quellcode zum Video, den man nur kopieren und auf der eigenen Seite dann einbauen kann. Dort kann man auch schon direkt über die Größe des Videos bestimmen. 

Auf der Seite tape.tv ist das leider nicht so leicht gegeben. Zwar hat man auch dort die Möglichkeit das Video zu teilen, allerdings nur via Facebook, Twitter oder Myspace. Einen genauen Quellcode bekommt man nicht, allerdings den Link zum Video, welchen wir später benötigen werden.

Ich habe auch verzweifelt das Internet nach einer genauen Anleitung durchforstet, habe aber leider nichts entsprechendes gefunden. Deswegen freue ich mich umso mehr darüber es euch zu zeigen. Ich versuche es euch aber anhand eines Beispiels zu verdeutlichen. Wir wollen das Lied One Day/Reckoning Song von Asaf Avidan verlinken. Hier ist der Link zum Lied.

Ihr braucht für das Einbinden folgenden Quelltext: 

<iframe frameborder="0" height="250" scrolling="no" src="http://www.tape.tv/telly/juice.de/123" width="400"></iframe>

 Bei "height" und "width" könnt ihr die Höhe und die Breite des Videos einstellen. Letztendlich entscheidend ist aber die Zahl, die ich lila markiert habe.


Klickt also auf "share" und bekommt die genaue Adresse des Liedes. Uns interessiert aber nur die Zahlen hinten, die ich lila markiert habe. Kopiert sie und ersetzt die lila Zahlen 123 durch diese. Am Ende sieht dann der Quellcode folgendermaßen aus. 

<iframe frameborder="0" height="250" scrolling="no" src="http://www.tape.tv/telly/juice.de/305371" width="400"></iframe>
Das war's auch eigentlich schon. Den Fehler, den ich gemacht habe und viele wahrscheinlich auch, dass ich src, also source, den exakten Link des Liedes genommen habe, was aber dann als Ergebnis so aussieht:

Das Rechts unten ist übrigens das Video, es ist wie man sieht überhaupt nicht zentiert. Dabei soll das Resultat ja so aussehen ;-)


Ich hoffe, ich konnte euch mit der Anleitung helfen :) Falls noch Fragen offen sind, dürft ihr sie gerne stellen!

Song Of The Day

Bald kommt der neue James Bond Film raus und passend dazu neue Lieder. Skyfall von Adele finde ich dabei besonders schön, aber hört selbst!

Skyfall is where we start
A thousand miles and poles apart
When worlds collide, and days are dark
You may have my number, you can take my name
But you'll never have my heart

HTML & CSS Tutorials?

Hallo ihr Lieben, ich habe eine kurze Frage an euch. Besteht von eurer Seite das Interesse an kleinen und nützlichen HTML und CSS Tutorials? Also die ihr ganz einfach einbauen könnt, um eure Beiträge zu optimieren? Meiner Meinung nach erleichtert es das Arbeiten mit Blogs ungemein.

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldung :) 

04 Oktober 2012

Pinkbox Oktober

Heute ist meine zweite Pinkbox bei mir eingetrudelt. Ich muss sagen, dass ich mich immer wieder wie ein kleines Kind darüber freue und halt immer total gespannt darauf bin, was mich in der Box erwartet.

Ich muss sagen, dass ich bin der Inhalt der Box relativ zufrieden bin. Das Tolle ist einfach, dass es nur fullsize Produkte sind und eine zusätzliche Zeitschrift kann eh nie schaden. :-)

Im Vergleich jedoch zu der Pinkbox vom letzten Monat, schneidet diese meiner Meinung nach nicht so gut ab. Hier ist übrigens die Review von der letzten Box!

Insgesamt hat meine Box einen Wert von 26,76€.

Ich habe mir die anderen Produkte angeguckt, die man diesen Monat durch die Pinkbox erhalten hätte können. Gefreut hätte ich mich auch über die Revitalift Augenpflege, benecos - Natural Concealer - warm beige oder den benecos - Natural Lipstick - purple.

Der Inhalt


1. Nagelfeile Pink Box Style: 

Ausgefeilte Pflege für die Nägel. Die handliche Profifeile von Catherine Nail Collection als Pink Edition sorgt mit den Körnungsgrößen 120 (grob) und 240 (fein) für den richtigen Schliff und garantiert eine schnelle und praktische Anwendung. Im Pink-Box-Style samt zugehöriger Feilen-Box macht sie sich zudem besonders gut in der Handtasche.
Preis: 3,00 € 

Eine Nagelfeile kann man immer gut gebrauchen, von daher ein sehr nützliches Produkt, worüber man nicht meckern kann. 
 
2. kalahariTM - Nourishing Nail Oil: 

Die Feuchtigkeitsspendende Kombination aus Kalahari Wassermelone (Tsamma), Soja und Süßmandel pflegt Nägel und Nagelhaut. Kalahari Melonensamen-Öl besitzt regenerierende Eigenschaften. Süßmandel-Öl hält die Haut feucht und glättet sie. Soja-Öl spendet irritierter und trockener Haut Feuchtigkeit. 
Preis: 14,00€ (10 ml)

Ich habe von der Firma bisher noch nichts gehört, aber ich bin sehr gespannt darauf sie mal zu testen. In der Box war außerdem ein Prospekt von der Firma enthalten, um die Firma dem Konsumenten vorzustellen.

1. Gliss Kur - Marrakesh Oil & Coconut Shampoo:

Die Formel mit flüssigen Haarbausteinen repariert Haarschäden zielgenau und füllt Risse auf, vollkommen ohne zu beschweren. Der Zusatz von verwöhnendem Marrakesh-Öl sorgt für Glanz und ist feuchtigkeitsspendend. Das leichte Kokosnuss-Extrakt unterstützt die Geschmeidigkeit des Haares. Gliss Kur Marrakesh Oil & Coconut Shampoo ist somit ideal für normales bis strapaziertes Haar. Verwöhnen Sie Ihr Haar neben Glanz und Geschmeidigkeit mit einer verzaubernder Duftnote und pflegenden Inhaltsstoffen – Wellness für Ihre Haare dank Gliss Kur Marrakesh Oil & Coconut Shampoo. Sanft ins feuchte Haar einmassieren. Sorgfältig ausspülen.
Preis: 250 ml / EUR 2.79 

2.Gliss Kur - Marrakesh Oil & Coconut 1-Minute Intensivkur:
Die Formel mit flüssigen Haarbausteinen repariert Haarschäden zielgenau und füllt Risse auf, vollkommen ohne zu beschweren. Der Zusatz von verwöhnendem Marrakesh-Öl sorgt für Glanz und ist feuchtigkeitsspendend. Das leichte Kokosnuss-Extrakt unterstützt die Geschmeidigkeit des Haares.  Nach der Haarwäsche sanft ins feuchte Haar einmassieren und 1 Minute einwirken lassen. Sorgfältig ausspülen! 2-3 mal wöchentlich anwenden.
Preis:  200 ml / EUR 3.99 

Generell klingen die Inhaltsstoffe vom Schapoo & Kur sehr interessant. Allerdings muss ich mich erst erkundigen, ob Silikone in der Haarpflege enthalten sind. Wenn ja, dann verschenke ich es einfach :) 


1. Fa - Luxurious Moments Deospray:
Das hautfreundliche Fa Luxurious Moments Deodorant bietet 48h zuverlässigen Schutz vor Körpergeruch, ohne weiße Rückstände zu hinterlassen. Es verbindet ein außergewöhnliches Pflegeerlebnis mit einem lang anhaltenden, verführerischen Duft, welcher Körper und Sinne verzaubert und Sie in eine Welt voller luxuriöser Momente entführt. 
Preis: 150 ml / EUR 1.49


2Fa - Luxurious Moments Deospray:
Erleben Sie die kostbaren Momente mit der neuen Fa Luxurious Moments Duschcreme. Die edle und reichhaltige Duschcreme, die wie ein schwarzer Amethyst schimmert, pflegt Ihre Haut intensiv und macht sie geschmeidig zart. Der besonders luxuriöse und verführerische Duft der pinken Viola verwöhnt Körper und Sinne.
Preis: 250 ml / EUR 1.49 

Ich mag die Firma "Fa" sehr gern, von daher habe ich mich über dieses Set sehr gefreut. Auch vom Geruch her spricht es mich sehr an. Schaden kann es also auf keinen Fall.

Außerdem war eine Ausgabe der Petra drin. Nun ja, Lesestoff kann ich immer gut gebrauchen, da ich in letzter Zeit sehr viel Zug fahre (leider :D). 

Petra ist eine monatliche Frauenzeitschrift des Hamburger Jahreszeiten Verlags, die seit 1964 auf dem deutschen Markt ist. Petra erscheint sowohl im normalen Zeitschriftenformat als auch im kleineren Pocket-Format. 

 
Welche Produkte waren in eurer Pinkbox? Wie zufrieden seid ihr damit? 

 

03 Oktober 2012

Zeit heilt alle Wunden?

Es gibt Dinge, die man nicht versteht.
Momente, in denen einem alles egal ist.  
Träume, die man vergisst.
Worte, die einen verletzen. 
Lieder, die man nicht mehr hören will. 
Orte, an die man zurückkehren möchte.
Einen Menschen, den man sehr vermisst.  
Erinnerungen, die einem das Herz brechen.  
Gefühle, die man nicht steuern kann.  
Tränen, die unweigerlich kommen.  
Augenblicke, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.  
Einiges, das man hätte besser machen können.
Tage, an denen man nicht mehr weiter weiß. Stunden, in denen man sich allein gelassen fühlt. Minuten, in denen man begreift, was einem wirklich fehlt. Sekunden, in denen man verzweifelt ist.
Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen... und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher.
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden, das ist falsch. Man lernt nur damit zu leben.

R.I.P.

01 Oktober 2012

Umziehen ist nicht einfach!

Damn it! Da beschließt man wegen seines Studiums das Pendeln zwischen zwei Städten aufzugeben und sich eine kleines WG-Zimmer im Städtchen Lemgo zu suchen, aber da gibt es natürlich einen Hacken: es gibt nichts vernünftiges mehr zu finden! 
Entweder sie wollen mehr als 300 Euro für ein 16qm Zimmer, was ich echt unverschämt finde, oder die Wohung befindet sich total außerhalb der Innenstadt. Nun bewundere ich echt Leute, die es geschafft haben, etwas passendes in stadtnähe zu finden. 
Gesucht habe ich schon auf allen möglichen Seiten im Internet, auch der Aushang in der FH kam nicht zu kurz. Und dennoch finde ich nichts passendes! :( Trotzdem werde ich die Hoffnung nicht aufgeben und weiterhin fleißig suchen! Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wo ich noch gucken könnte?  

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...