31 Oktober 2012

Süßes oder Saures? Hier habt ihr was zum Gruseln!

Passend zu Halloween kommt eine kleine "Gruselgeschichte" von mir. Wobei ich das Ganze tatsächlich unheimlich finde. Auch auf die Gefahr hin, dass es mir viele von euch bestimmt nicht glauben werden glauben werden, kommt hier die Geschichte. 
 
Es geht um eine gute Freundin unserer Familie, Natascha. Und zwar haben sie letztens ihre Freunde aus Russland, zu denen sie noch guten Kontakt pflegt, kontaktiert. Weil ihnen beim Durchschauen der Fotos etwas komisches aufgefallen ist... Vor einigen Jahren waren sie nämlich alle zusammen in einem Restaurant Geburtstag feiern. Da einer der Freunde dieses Restaurant gehörte, waren sie in der Gruppe alleine da. Es wurde gut gefeiert und Fotos geschossen.
Jetzt, einige Jahre später,  haben sich die Freunde X und Y die Fotos angeguckt, um sich zu erinnern, wer denn alles in dem Jahr mit ihnen unterwegs war. Lächelnd schauten sie sich die Aufnahmen an, bis ihnen etwas seltsames auffiel. Auf einem der Foto konnte man unscheinbar eine Frau erkennen. Man konnte zwar nur ihre Umrisse erkennen, jedoch sehr gut erahnen, dass sie da war. Sie saß abgeschieden von den anderen, für sich alleine. Ihnen kam sofort einen Schauer über den Rücken, da sie genau wussten, wer alles an jenem Tag im Restaurant war und diese Frau war es auf jeden Fall nicht. 

Klingt seltsam? Es wird noch schlimmer! Lange Zeit haben sie überlegt, wer denn diese Frau sein könnte und welche vernünftige Erklärung es dafür wohl gibt. Der springende Punkt ist jedoch der, dass ihnen schon bald eine Tatsache einfiel, die ein ganz anderes Licht auf die Sache werfen sollte

Dieses besagte Restaurant war vor 10 Jahren gut besucht, die Situation in Russland war nach dem Zusammenfall der Sowjetunion nicht unbedingt besonders gut. Jedenfalls gab es da mal eine Eskalation, wobei eine junge Frau getötet wurde. Ausgerechnet die Mitbesitzerin. X und Y schwören darauf, dass es Silhouette der getöten Frau ist, die man im Bild erkennen kann! 

Ich muss sagen, als ich zuerst die Geschichte gehört habe, wurde mir ganz kalt. Ich habe schon oft von Geisterfotos gehört, allerdings bin ich immer davon ausgegangen, dass sie bearbeitet wurden. Eine andere Erklärung gab es für mich einfach nicht, zumal ich Atheist bin. Und nun das? Das hat echt mein Weldbild umgeschmissen. Allerdings wollte ich es Natascha erst glauben, wenn ich das Foto persönlich zu Gesicht bekomme. Und das bekam ich. Leider machte es mir noch mehr Angst. 


 Das Schlime ist einfach, dass ich bei dem Bild hundert prozentig sicher bin, dass es nicht bearbeitet wurde. Und das macht mir Angst - immer, wenn ich mir das Bild ansehe. 

Was haltet ihr davon? Ich hoffe, dass ihr mich jetzt nicht für verrückt erklärt! :D Happy Halloween euch noch und verärgert die Geister nicht :S

Kommentare:

  1. Ich glaub nicht an solche Geschichten :)

    Lena

    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Share some Love. Leave a Comment! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...