28 November 2012

Das Problem mit den Männern

Ein Tipp von Junge zu Junge:

Jetzt mal Spaß bei Seite, euer Ruf ist entweder Arschloch, Weiberheld oder sonst was. Selten lese ich das ein Junge alles für ein Mädchen machen würde. Früher war die Liebe irgendwie echter, heute ist sie bedeutungslos. Jeder Depp kann ich liebe dich sagen und da es so bedeutungslos ist, benutzt ihr es als würdet ihr jemanden fragen wie viel uhr es ist. Ihr verarscht Mädchen, spielt ihnen was vor, tut so als würdet ihr sie lieben, obwohl es nicht so ist. Es hat seine Gründe, ihr wollt nur Sex oder wurdet schonmal so verarscht, dass ihr nicht mehr lieben könnt. Aber wieso, sagt mir mal, wieso verletzt ihr die Mädchen, die es als letztes verdient hätten? Es gibt so viele Schlampen, wir wissens! Das sind genau die, die es euch heimzahlen wollen, das sind die, die tausendmal verletzt worden sind und keine Lust mehr drauf haben. Ihr kennt sowas wie 'Gefühle' oder 'Mitleid' nicht. Denkt doch mal an eure Schwester oder Mutter, stellt euch vor denen würde das selbe passieren, sie würden verarscht werden? Aber eure Mutter hat den besten schon gefunden, euer Vater! Ist dein Vater auch so ein Wichser und verarscht Mädchen? Wieso nimmst du dir nicht dein Vater als Vorbild? Das lieben hat man verlernt. Die Liebe zu finden ist genau so selten wie 100 zu werden. Es ist doch nur ein Traum. Manche haben es nicht anderst verdient. Nur die Liebe zu der Familie ist echt geblieben.
Bildquelle: www.facebook.com
Ich habe gerade dieses Zitat auf Facebook gefunden und ich finde, dass da verdammt viel Wahrheit dahinter steckt. Leider. Auch ich musste die Erfahrung machen bzw. es bei anderen mit ansehen, dass leider viele Männer ein unglaubliches Verhalten an den Tag legen...Da verliert man so langsam wirklich die Hoffnung an die Liebe. ;-) Ich will jetzt echt nicht pauschalisieren - natürlich gibt es auch andere Männer - jedoch ist es so selten geworden, dass sie leider eben zur Ausnahme geworden sind. This is life. Vielleicht wird es ja mit dem Alter besser.



Wie findet ihr das Zitat? Stimmt ihr dem zu? 

Kommentare:

  1. Hmm.. also klar gibt es viele blöde Kerle, aber ich denke es gibt ebenso viele blöde Mädels..
    Und das mit dem Vater kann ich mal ganz und gar nicht unterschreiben, denn mein Vater hat meine Mutter betrogen und sie dann für die Affäre verlassen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja wahrscheinlich ist er vom idealfall von vater ausgegangen. mein richtiger vater ist auch nicht gerade ein traummann ... :|

      Löschen

Share some Love. Leave a Comment! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...